Neues Büro in Vietnam – südostasiatische Märkte im Fokus

Wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Wachstum in Südostasien: Seit 27. Februar ist Viessmann auch offiziell in Vietnam vertreten. Das neue Büro befindet sich im deutschen Haus in Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon). Von dort aus werden die Märkte in den urbanen Zentren einer Weltregion bearbeitet, in denen besonders hoher Bedarf zur Verbesserung des Wohnkomforts besteht.

Ho-Chi-Minh-Stadt mit seinen acht Millionen Einwohnern bildet das wirtschaftliche Zentrum Vietnams und ist Sitz zahlreicher europäischer Unternehmen. Das neue Büro befindet sich im District 1, der Altstadt. Der Standort zeichnet sich nicht nur durch seine zentrale Lage, sondern auch die regional einmalige Energieeffizienz des Gebäudes aus. Neben Viessmann haben zahlreiche weitere deutsche Firmen und Institutionen hier einen Sitz.

Aktuell baut das Asien-Pazifik Team ein lokales Vertriebsteam auf, das sich zunächst auf der Erschließung des Retailgeschäfts in den Bereichen warmes und sauberes Wasser fokussiert. Ziel ist es, Viessmann als eine führende Marke im Wohnkomfort zu etablieren.

Carsten LucassenHead of Digital Communications ProjectsE-mail: luac@viessmann.comTel: +49 6452 70-2675