CO2-neutrale Viessmann Verkaufsniederlassung in Hannover mit Gold-Zertifikat für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet

  •  Vorbildliches Beispiel für nachhaltiges Bauen
  • 750 Quadratmeter große Niederlassung wird vollständig und CO2-neutral mit Strom sowie Wärme aus erneuerbaren Energien versorgt

Hannover, 08. November 2019 – Nachhaltigkeit und die konsequente Vermeidung von CO2-Emissionen sind entscheidende Maßnahmen, um den Klimawandel zu stoppen. Viessmann hat dazu vor fünf Jahren mit der neuen Vertriebsniederlassung in Hannover ein vorbildliches Beispiel etabliert, das nun mit dem Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet wurde. Die Übergabe der Urkunde fand am 8. November 2019 im Rahmen einer Feierstunde in der Niederlassung statt.

Wärme- und Strombedarf vollständig durch erneuerbare Energien gedeckt

Für die energiesparende und umweltschonende Wärme- und Stromversorgung seiner Niederlassungen hat Viessmann ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept entwickelt, das sich am Gold-Standard der DGNB orientiert. Die Niederlassung in Hannover ist die erste, die nach diesem Standard errichtet wurde.

Das 750 Quadratmeter große Gebäude wird vollständig und CO2-neutral mit Strom sowie Wärme aus erneuerbaren Energien versorgt. Beheizung und Kühlung erfolgen mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe, die dazu über acht jeweils 100 Meter tiefe Bohrungen Wärme aus dem Erdreich nutzt. Unterstützt wird die Erwärmung des Heizwassers von Vakuum-Röhrenkollektoren mit insgesamt 18 Quadratmetern Kollektorfläche. 256 Photovoltaikmodule liefern elektrische Energie, die in das Netz eingespeist wird. Zum Energiekonzept gehört auch der Bezug von umweltfreundlichem Strom aus erneuerbaren Energien wie Biomasse, Wasserkraft oder Wind.

Auch die ökologische und sozio-kulturelle Gebäudenutzung wurde positiv bewertet

Für die objektive Bewertung und Beschreibung der Nachhaltigkeit von Gebäuden und Quartieren gibt es das DGNB Zertifizierungssystem, das in seiner Form einzigartig ist. Denn es bewertet die Qualität im umfassenden Sinne, über den kompletten Gebäudelebenszyklus von 50 Jahren hinweg. Je nach Gebäudetyp fließen bis zu 40 Nachhaltigkeitskriterien in die Bewertung mit ein. Bei der Zertifizierung der Hannoveraner Viessmann Niederlassung wurde nicht nur der Baustandard und die technische Gebäudeausstattung bewertet, sondern auch wie nachhaltig die ökologische und sozio-kulturelle Gebäudenutzung umgesetzt wird.

 1

Die Viessmann Verkaufsniederlassung in Hannover erfüllt strengste Nachhaltigkeitsanforderungen und wurde dafür mit dem Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet.