Die Formel E und das Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany zu Gast in China

Nach dem 5. Rennen der Saison in der ehemaligen britischen Kolonie Hongkong, ist der Formel E-Tross weiter auf die Südchinesische Insel Hainan, in die beliebte Feriendestination Sanya gezogen. Der wichtige Zukunftsmarkt China hat sich erneut als toller Gastgeber für den Motorsport der nächsten Generation präsentiert. Das von Viessmann nunmehr bereits in der zweiten Saison gesponsorte Formel E-Team, Panasonic Jaguar Racing, hat am Samstag im 6. Rennen der laufenden Saison, mit Mitch Evans den 9. Platz belegt. Er konnte nach misslungenem Qualifying 11 Plätze gut machen und fuhr dabei die zweitschnellste Rennrunde. Nelson Piquet Jr. musste das Rennen nach einem Kontakt mit der Mauer aufgeben.
Mit 37 Punkten belegt Mitch Evans aktuell den 10. Platz in der Gesamtwertung. Der junge Neuseeländer ist neben Daniel Abt der einzige Fahrer, der bislang in jedem Saisonrennen in die Punkte fahren konnte. Teamkollege Nelson Piquet Jr. belegt derzeit Platz 20 in der Gesamtwertung.

Carsten LucassenHead of Digital Communications Projects / NewsroomE-mail: luac@viessmann.comTel: +49 6452 70-2675