Online-Seminare und E-Trainings für Elektro-Fachhandwerker und Solarteure

Mit dem Viessmann Lernraum schnell und einfach auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben

  • Viessmann E-Learning-Angebot macht Weiterbildung flexibel und zeitsparend
  • Online-Seminare vermitteln alles Wichtige über die elektrische Zukunft
  • Interaktive E-Trainings vertiefen das Fachwissen

Allendorf (Eder), 08.07.2020 – Die Entwicklung im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung schreitet immer schneller voran, elektrische Systeme und Produkte gewinnen an Bedeutung. Wer den Anschluss nicht verlieren will, der muss sich immer wieder informieren und entsprechend weiterbilden. Für alle, die in Zeiten von Corona ein herkömmliches Seminar nicht besuchen können oder die zu wenig Zeit für die Anreise zu einer solchen Veranstaltung haben, sind die E-Learning-Angebote von Viessmann die ideale Lösung. Auch speziell für Marktpartner aus dem Elektro-Fachhandwerk stehen jetzt im Internet eine Reihe von Web-Seminaren, E-Trainings und Videos zur Verfügung.

Online-Seminare: Kompakte Informationen in eineinhalb Stunden

Als zentralen Zugang zu allen Weiterbildungs- und Seminarangeboten hat Viessmann den so genannten Lernraum (www.viessmann.de/lernraum) eingerichtet, in den sich Marktpartner und ihre Mitarbeiter einloggen können. Die angebotenen Online-Seminare dauern in der Regel eineinhalb Stunden. Dabei können die Teilnehmer – wie in herkömmlichen Seminaren mit persönlicher Anwesenheit – Zwischenfragen an den Referenten stellen. Videos, die sich vorab anschauen lassen, führen in das jeweilige Thema ein. Handouts – Unterlagen, die als pdf-Datei auf den eigenen PC oder das Tablet heruntergeladen werden können – bündeln die zentralen Punkte des jeweiligen Online-Seminars und stehen den Teilnehmern jederzeit zum Nachlesen zur Verfügung.

Besonders interessant ist das Seminar “Viessmann Neuheiten 2020”. Hier werden die neuen Produkte und Dienstleistungen des integrierten Viessmann Lösungsangebots, die der Fachhandwerker normalerweise auf einer der diesjährigen Frühjahrsmessen in Augenschein genommen hätte, in kompakter Form vorgestellt. Dazu gehören beispielsweise der innovative Hybrid-Stromspeicher Vitocharge VX3, der einen Wechselrichter und bis zu drei Batterie-Einheiten in einem Gerät vereint, und die GridBox 2.0, das neue Energie-Managementsystem zur Maximierung des Eigenstromverbrauchs durch intelligente Steuerung von Stromerzeugung, -speicherung und -verbrauch.

Wer es noch kompakter haben will, der kann sich dazu auch ein Video anschauen (www.viessmann.de). In rund dreieinhalb Minuten erhalten die Zuschauer einen Überblick über alle wichtigen Neuheiten dieses Jahres.

Alles Wichtige über die elektrische Zukunft

Alles Wichtige über die elektrische Zukunft in Häusern und Quartieren erfahren die Teilnehmer des Online-Seminars “Elektro Roadshow 2020”. Nach einem einleitenden Video kann aus fünf, jeweils einstündigen Angeboten mit verschiedenen Schwerpunkten ausgewählt werden. So zum Beispiel wird das Thema Warmwasserbereitung und Raumbeheizung mit den Vitotherm und Vitoplanar Elektro-Systemen erläutert. Andere Angebote behandeln den Einsatz des neuen Hybrid-Stromspeichers Vitocharge VX3 in Photovoltaikanlagen und berichten über den Nutzen der ViShare Energy Community für Marktpartner und Endverwender.

Zahlreiche weitere Seminare im Viessmann Lernraum beschäftigen sich unter anderem mit der Kombination von Photovoltaikanlagen und Vitocal Wärmepumpen, der Installation von Vitovalor Brennstoffzellen-Heizgeräten und der Smart Home-Plattform wibutler.

Interaktive E-Trainings erweitern die Kompetenzen

Die E-Trainings im Viessmann Lernraum ermöglichen den Nutzern jederzeit das unabhängige erweitern ihrer Fachkenntnisse. Die kurzen, interaktiven Trainingseinheiten von zum Teil nur 10 Minuten sind ein informativer Mix aus Videos, erläuternden Texten, Fotos und Grafiken.

Ein wichtiges Thema sind unter anderem “Electricity and Heat-Systemlösungen”, also integrierte Systemlösungen für die Strom- und Wärmeversorgung von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern mit Wärmepumpen, Brennstoffzellen sowie All Electric-Lösungen mit Infrarot- und Fußbodenheizungen sowie mit Durchlauferhitzern. Nutzer dieses E-Trainings erweitern ihre Kompetenzen im Bereich der Systemauslegung und erhalten praxiserprobte Konzepte für kundenspezifische Lösungen im Neubau und Bestand.

In weiteren E-Trainings können in jeweils etwa 20 bis 30 Minuten dauernden Lernsequenzen vertiefende Kenntnisse zu Vitoplanar Elektro-Heizsystemen und Vitotherm Durchlauferhitzern erworben werden.

Einfacher Zugang zum Lernraum

Der Lernraum mit allen Online-Seminaren, E-Trainings und sonstigen Weiterbildungsangeboten sowie mit Informationen zu den deutschlandweit gut erreichbaren Schulungsstandorten der Viessmann Akademie ist von jedem Smartphone bzw. Tablet oder einem PC zu erreichen. Eine Internetverbindung genügt. Marktpartner erreichen ihn unter www.viessmann.de/lernraum. Da der Lernraum eine Komponente des digitalen Services von Viessmann ist, kann der gleiche Login genutzt werden, wie er zum Beispiel auch für die digitale Servicezentrale Vitoguide oder das Partnerprogramm V+ verwendet wird. 

 1

Der komplett neu aufgestellte Lernraum der Viessmann Academy bietet Elektro-Fachhandwerkern und Solarteuren zahlreiche interessante Möglichkeiten der Weiterbildung. Viessmann Marktpartner nutzen ganz einfach ihren Marktpartner-Login.

 2

Der neue Viessmann Vitocharge VX3 ist alleine als PV-Wechselrichter oder mit bis zu drei Batterie-Einheiten (4/8/12 kWh) als AC-gekoppelter Stromspeicher oder Hybrid-Stromspeicher nutzbar – im Online-Seminar werden seine Einsatzmöglichkeiten ausführlich vorgestellt.

 3

Das E-Training “E & H-Systemlösungen” erweitert die Kompetenzen im Bereich der Systemauslegung von All Electric-Lösungen mit Vitoplanar Infrarotheizpanelen und Vitotherm Durchlauferhitzern.