Spezialisten-Team für Solarthermieanlagen im Mega-Watt-Bereich wechselt zu Viessmann

Familienunternehmen weitet Expertise in Zentraleuropa aus

Allendorf (Eder), 02.07.2020 – Die Viessmann Group verstärkt ihren Vertrieb von großen Solarthermieanlagen durch ein erfahrenes Spezialisten-Team des bisherigen Weltmarktführers Arcon-Sunmark. Durch den Wechsel zum Familienunternehmen erweitert Viessmann seine Kompetenz insbesondere in Zentraleuropa.

Bei dem Team handelt es sich um Christian Stadler und Peter Eijbergen. Die beiden haben in den letzten sechs Jahren erfolgreich das europäische Geschäft mit großen Solarwärmeanlagen speziell für die Fernwärme, aber auch für die Industrie außerhalb Dänemarks aufgebaut. Unter anderem zeichnen sie verantwortlich für die mit zehn MW größte deutsche Solarthermieanlage, die 2019 in Ludwigsburg errichtet wurde.

Verstärkt werden die beiden durch drei erfahrene Kollegen, die an zahlreichen weltweit installierten solarthermischen Großanlagen gearbeitet haben. Im Team aus Jan Birk, Martin Pejstrup und Christoffer Bagger steckt die Expertise zu Systemdesign und Projektausführung in allen denkbaren Systemkonfigurationen mit Gas-KWK, Biomasse, Wärmepumpe, Tagesspeichern und saisonaler Wärmespeicherung. Das Team hat alle Anlagengrößen von einem MW bis zur weltweit größten Solarthermie-Anlage in Silkeborg, Dänemark mit 110 MW entwickelt und ausgearbeitet und ist damit der perfekte Partner für verschiedenste zukünftige Projekte.

„Zusammen mit Viessmann sind wir überzeugt, das stark wachsende Interesse an großer Solarthermie in der deutschen Fernwärmebranche erfolgreich zu bedienen. Viessmann steht für Innovation, Partnerschaft und die komplette Bandbreite an Wärmetechnik“, sagt Christian Stadler, Leiter für Großprojekte Solarthermie.

„Durch die bereits vorhandene Viessmann-Präsenz in vielen Märkten können wir die bestehenden Erfolge weiter ausbauen und den Markt für große Solarwärmeanlagen in Deutschland und Europa noch besser bedienen“, ergänzt Peter Eijbergen, Leiter für Großprojekte Solarthermie.

„Wir freuen uns über die Entscheidung, dieses erfolgreiche und motivierte Team in die große Viessmann Familie aufzunehmen. Die Großflächen-Solarthermie ist für uns ein immer wichtiger werdender Baustein in unserem integrierten Lösungsangebot einer effizienten und umweltfreundlichen Wärmeerzeugung“, sagt Marc Wallraff, Channel Manager Direct Industry bei der Viessmann Deutschland GmbH.